FAQ Kunstrasen

Häufig gestellte Fragen -FAQ

Fragen zum Bestellablauf, Lieferung, Bezahlung, Preisen uvm.:

Welche Möglichkeiten habe ich, um hier Kunstrasen zu kaufen?

  • Direkte Bestellung eines Produktes im Onlineshop
  • Anforderung eines freibleibenden Angebotes
  • Anfragen eines Gratis-Musters, um ein Gefühl für die gewählte Kunstrasensorte zu erhalten
  • Bestellen eines Produktes auch über Telefon oder per Mail möglich

Was kostet mich ein Kunstrasen?

In unserem Onlineshop bieten wir verschiedene Sorten an Kunstrasen an. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei.

  • Günstige Kunstrasen für eine kurzfristige Nutzung gibt es bereits ab 9.95 Euro/m² für Messen und Events
  • Gute, hochwertige Kunstrasen für einen längerfristigen Gebrauch gibt es bereits ab 14,95 Euro/m² für das Auslegen im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon

Sie sind sich nicht sicher, welche Sorte Kunstrasen zu Ihnen passt? Für jede Preiskategorie können wir Ihnen den passenden Kunstrasen vorschlagen und unterstützen Sie bei ihrer Wahl.

Tipps zum Kauf von Kunstrasen

In unserem Sortiment befinden sich über 40 verschiedene Kunstrasen Sorten. Da fehlt die Wahl nicht leicht. Mit den nachfolgenden Fragen können Sie den passenden Kunstrasen für sich finden.

  • Was möchten Sie für den Kunstrasen ausgeben?
  • Suchen Sie einen günstigen Rasen oder darf es die Luxus-Variante sein?
  • Welche Bereiche -Garten, Balkon, Terrasse, Messe- sollen mit Kunstrasen ausgelegt werden?
  • Wie strapazierfähig sollte der Kunstrasen sein? Spielen Kinder oder Tiere darauf?
  • Wie viele Farben Garn sollen in dem Kunstrasen verarbeitet sein?
  • Wie natürlich soll der Kunstrasen aussehen?

Unter jeder Sorte befindet sich eine Tabelle mit den wichtigsten Eigenschaften des Rasens. Anhand dieser Tabelle können Sie sich ihre Fragen selber beantworten und für ihre Bedürfnisse den passenden Kunstrasen finden.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Innerhalb von Deutschland ist der Versand aller Bestellungen kostenlos.

Muss ich eine Mindestmenge bestellen?

Sie müssen mindestens einen Kunstrasen von 1m Länge und 2m Breite bei uns im Onlineshop bestellen.

Was sind die Kunstrasen Preise?

Die Frage nach dem Preis eines Kunstrasens wird häufig gestellt. Unter jedem Produkt finden Sie den Preis pro m² für die Sorte. Bei uns finden Sie Kunstrasen von 9.95 Euro/m² bis hin zu 34,95 Euro/m².

Wie sind die maximalen Längen- und Breitenmaße für Kunstrasenrollen?

Alle Sorten in unserem Onlineshop sind 2m oder 4m breit, sowie 25m lang.

Was kostet mich ein Kunstrasenplatz?

Die Frage nach den Kosten wird und häufig gestellt. Unter jeder Sorte finden sich die Preise pro m² für die entsprechende Sorte. Diese sind inkl. Der Mehrwertsteuer und es kommen noch Versandkosten hinzu. 

Um den Preis richtig zu kalkulieren, müssen Sie im Vorfeld wissen, welcher Kunstrasen verlegt werden soll, welche Fläche damit ausgelegt werden soll und welches zusätzliche Material dafür benötigt wird. Den Kunstrasen liefern wir auf einer Rolle von 2m oder 4m. Die Länge können wir auf das gewünschte Maß schneiden.
Ist die auszulegende Fläche breiter als 4m, können mehrere Bahnen aneinandergeklebt werden. Bei wenigen cm Überstand empfehlen wir einen breiteren Rand oder die Verkleidung mit Platten oder Klinker.
Beim Verlegen ist die Richtung wichtig. Am schönsten wirkt der Kunstrasen, wenn Sie über die Rollenbreite sehen. Darauf müssen Sie achten, wenn Sie mehrere Bahnen aneinanderkleben. Wird die Richtung nicht beibehalten, ergibt sich kein einheitliches Bild. Müssen mehrere Bahnen miteinander verbunden werden, benötigen sie Leim, Leimband oder Tape für den Kunstrasen. An den Rändern wird der Rasen über Befestigungsanker auf dem Untergrund befestigt.
Auf unserer Webseite finden Sie einen Spezialrechner, welcher Ihnen bei den Berechnungen hilft. Sollten Sie noch Fragen haben, dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. 

Fragen zur Verlegung und zur Pflege des Kunstrasens

Wie kann ich meinen Kunstrasen pflegen?

Für eine lange Haltbarkeit ihres Kunstrasens haben wir einige Pflegetipps zusammengestellt:

  • Laub, Steine und andere Verunreinigungen sollten regelmäßig entfernt werden
  • Die Fasern des Kunstrasens sollten gegen die Liegerichtung aufgerichtet werden
  • Regelmäßig sollte Einstreumaterial nachgefüllt werden
  • Verdichtete Belagstellen sollten aufgelockert werden
  • Eine Grundreinigung empfiehlt sich 1x im Jahr

Kann Granulat als Untergrund für einen Kunstrasen verwendet werden?

Ja, Granulat eignet sich als Untergrund für einen Kunstrasen.

Wie muss ich den Kunstrasen reinigen?

  • Entfernung von groben Schmutz mit einem Besen, Rechen oder Laubbläser 
  • Absaugen feineren Schmutz mit einem Staubsauger
  • Mit dem Staubsauger vorsichtig hantieren, um keine Grashalme zu lösen
  • Rasen lieber ohne Aufsatz vorsichtig absaugen 

Wie pflege ich den Kunstrasen im Winter?

Auch im Winter benötigt der Kunstrasen ein wenig Pflege. Alle Sorten in unserem Onlineshop sind winterfest. Sie können daher auch bei schlechtem Wetter, Schnee und Eis draußen liegen bleiben. Die Rasenfläche bleibt das ganzen Jahr über grün und kann auch ganzjährig genutzt werden. 

Schnee kann mit einem Besen entfernt werden. Gab es jedoch Frost und die Grashalme sind gefroren, sollte das Eis nicht entfernt werden, damit die Fasern nicht abbrechen. Um Beschädigungen zu verhindern, sollte gewartet werden, bis das Eis von alleine schmilzt. 

Wie verlege ich den Kunstrasen richtig?

Profis können den Kunstrasen verlegen. Jedoch haben wir auch eine Schritt-für-Schritt-Videoanleitung, mit der Sie spielend einfach den Kunstrasen alleine Verlegen. 

Anleitung Verlegung Kunstrasen  -> hier klicken

Welcher Untergrund sollte für Kunstrasen verwendet werden?

Für die Verlegung des Kunstrasens empfiehlt sich als Untergrund ein Sandbett aus 4 bis 5 cm Brechsand. Kann das Wasser nur schlecht ablaufen und staut sich auf den Kunstrasen, empfiehlt sich als Untergrund eine dicke Schicke von 15 cm aus Lavasand. Nur, wenn das Wasser abfließen kann, haben Sie lange Freude an dem Kunstrasen.
Auf einem Balkon oder einer Dachterrasse ist ein sandiger Untergrund nicht notwendig. Der Untergrund muss hier vorher nicht aufgearbeitet werden, bevor der Kunstrasen verlegt wird.

Ist es zu sehen, wenn mehrere Bahnen Kunstrasen nebeneinander verlegt sind?

Wenn die Fläche, die mit Kunstrasen ausgelegt werden soll, breiter als 4m ist, dann können mehrere Bahnen Kunstrasen miteinander zu einer einheitlichen Fläche verbunden werden. Dies geschieht mit einem speziellen Kunstrasentape oder mit Leimband. Wenn sauber gearbeitet wird, ist die Nahtstelle hinterher nicht mehr sichtbar. 

Kann ich alleine Kunstrasen verlegen?

Mit der Schritt-für-Schritt-Video-Anleitung können Sie ohne Probleme den Kunstrasen von alleine verlegen. Am besten gelingt dies, wenn die Fläche nicht breiter ist als die Rolle vom Kunstrasen. 

 Allgemeine Fragen zum Kunstrasen

Wie kann ich ein Muster des gewünschten Kunstrasens bestellen?

Auf der Startseite gibt es den Punkt „Muster gratis bestellen“, über den Sie dies machen können oder hier direkt Ihr gratis Muster bestellen (https://www.dein-kunstrasen.de/musterbestellen).

Ich möchte gerne ein Angebot anfragen. Wie geht das?

Sie können ganz einfach ein Angebot bei uns im Onlineshop anfragen.

  • Wählen Sie in der Menüleiste Angebot anfordern
  • Wählen Sie das gewünschte Produkt aus
  • Füllen Sie die Maße aus und wählen Sie das benötigte Zubehör
  • Nach dem Ausfüllen aller erforderlichen Felder klicken Sie „Angebot anfragen“
  • Von uns erhalten Sie eine Bestätigungsmail
  • Wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich

Sie können uns auch direkt eine E-Mail mit den gewünschten Maßen und der Kunstrasensorte schicken und ein Angebot anfragen. 

Ist Kunstrasen gesundheitsgefährdend oder sogar krebserregend?

Durch ständig neue Pressemeldungen steht der Kunstrasen im Verdacht, krebserregend zu sein. Dazu müssen wir sagen, dass damit nicht der von uns vertriebene Kunstrasen gemeint ist, sondern das Gummigranulat auf Sportplätzen. Dieses Gummigranulat soll cancerogene, polyzyklische, aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) enthalten.
Unsere Sorten Kunstrasen werden aus dem unbedenklichen Polypropylen (PP) sowie Polyethylen (PE) gefertigt. Dies sind zwei Kunststoffe, welche auch bei den Verpackungen in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden (weitere Infos zu den Materialien finden Sie hier). Unsere Kunstrasen werden regelmäßigen Prüfungen sowie Qualitätssicherungsmaßnahmen unterzogen und auf gesundheitsschädigende Stoffe hin untersucht.
Die von uns verwendete Kunstrasenfüllung ist nicht zu vergleichen mit dem Gummigranulat der Sportplätze. Wir verwenden eine spezielle Quarzsand-Mischung, die zu 100 Prozent natürlich und unbedenklich ist.
Daher können wir Ihnen versichern, dass unsere Kunstrasen sowie Füllungen absolut unbedenklich sind und zu keiner Gesundheitsgefährdung führen. 

Was passiert mit dem Kunstrasen, wenn mein Hund sein Geschäft erledigt hat?

Sie müssen nicht gleich den Kunstrasen entfernen und in Panik geraten, wenn Ihr Hund sich auf dem Grün erleichtert hat. Das große Geschäft kann leicht entfernt und der Rasen gereinigt werden. Aber Sie sollten nicht direkt mit dem Hochdruckreiniger darauf losgehen und den Kot großflächig verteilen. Entfernen Sie das Geschäft erstmal händisch, z.B. mit einer Plastiktüte. Anschließend kann der Fleck mit Bürste und Wasser gereinigt werden. Es bleibt nichts auf dem Rasen zurück.

Welche Vorteile bietet mir ein Kunstrasen?

Ein Kunstrasen bietet viele Vorteile an, die eine Anschaffung rechtfertigen. Nachfolgend eine Liste der Vorteile:

  • Kein Rasen mähen mehr oder Ränder trimmen
  • Keine Bewässerung mehr
  • Vertikutieren und Düngen ist nicht mehr notwendig
  • Kein Unkraut jäten mehr
  • Sonne oder Schatten haben keinen Einfluss mehr auf den Rasen
  • Ganzjährig ein schöner grüner Rasen
  • Witterungsfest und UV-beständig
  • Gute Unterlage für Spielgeräte
  • Ideal für Kinder
  • Scheuert nicht und ist sehr weich
  • Pflegeleicht
  • Langlebig bis zu 15 Jahre
  • Geeignet für Allergiker mit Heuschnupfen
  • Einfache Verlegung auch ohne Profi
  • Vielseitig
  • Recyclingfähig
  • Biologisch abbaubar

Hat ein Kunstrasen auch Nachteile?

Früher sah ein Kunstrasen sehr künstlich aus, doch dieses Image bringen sie nicht mehr mit. Der Kunstrasen kann verschmutzen, ist aber leicht zu pflegen. In der Anschaffung ist ein Kunstrasen teurer als Grassamen, aber er bringt auch einige Vorteile mit sich. 

Kann Kunstrasen auch auf Spielplätzen verlegt werden?

Ja, Kunstrasen kann auch auf Spielplätzen verlegt werden. Er ist strapazierfähig, pflegeleicht und immergrün. Durch die widerstandsfähigen neuen Garne fühlt sich der Rasen sehr weich an, was angenehm für Kinder ist. 

Beim Verlegen sollte einiges beachtet werden, damit nichts dem Spielvergnügen im Wege steht. Damit den Kindern beim Spielen nichts passiert, sollte noch eine Schicht Fallschutz verlegt werden. Am besten eignet sich dafür die Falldämpf-Matte aus unserem Sortiment, die gleichzeitig als Drainage dient. Für Spielplätze empfehlen wir folgenden Aufbau:

  • Durchschnittlich 0.35 m Tragschicht aus Sand
  • Falldämpfende Schutzmatte
  • Kunstrasen

Damit sind dem sicheren Herumtollen keine Grenzen mehr gesetzt.

Welcher Unterschied besteht zwischen Kunstrasen, Rollrasen und Fertigrasen?

Ein Fertigrasen, der auch Rollrasen bezeichnet wird, ist ein natürlicher Rasen. Wie der Kunstrasen es schon sagt, handelt es sich hier um künstliches Grün. Beide eignen sich sehr gut, um zügig Flächen ergrünen zu lassen. Beiden Rasen können direkt verlegt werden und müssen nicht eingesät werden. Innerhalb weniger Stunden kann eine frische, grüne Fläche von Ihnen genutzt werden. Auch ein Fertigrasen ist weniger anfällig gegenüber Unkraut, aber benötigt eindeutig mehr Pflege als ein Kunstrasen. 

Gibt es auch bunten Kunstrasen?

Neben dem grünen Kunstrasen haben wir auch farbigen Kunstrasen in verschiedenen grau/silber Tönen im Sortiment. 

Besitzt der Kunstrasen eine Garantie und wie lange geht diese?

Jeder Kunstrasen hat eine UV-Garantie. Diese ist abhängig von der jeweiligen Sorte und die Daten über die Garantie-Dauer finden Sie bei den einzelnen Sorten in der Produktbeschreibung. 

Was passiert, wenn etwas Brennbares auf meinen Kunstrasen fällt?

Es entstehen Brandstellen, wenn etwas Brennbares auf den Kunstrasen fällt. Diese Brandstellen können jedoch repariert werden. Mit einer Stahlbürste wird die Stelle aufgebürstet und danach ist von der Brandstelle kaum noch was zu sehen. 

Kann ich den Kunstrasen in jede beliebige Form zuschneiden?

Ja, der Kunstrasen kann in jede beliebige Form zugeschnitten werden.

Wie wird der Kunstrasen entwässert?

Auf der Rückseite des Kunstrasens befinden sich kleine Löcher, durch die das Wasser ablaufen kann.

Sieht der Kunstrasen wie echter Rasen aus?

Ja, die Kunstrasen haben ihr künstliches Image abgelegt und sehen einem echten Rasen erstaunlich ähnlich. Vor allem die Zierrasen mit längerem Garn sind kaum noch von echten Rasen zu unterscheiden.

 Kann ich mein Schwimmbecken länger auf dem Kunstrasen stehen lassen, ohne dass hinterher Spuren vorhanden sind?

Ja, das Schwimmbecken kann längere Zeit auf dem Kunstrasen stehen bleiben. Wird es entfernt, bürsten Sie den Rasen einfach wieder auf. 

Ist der Kunstrasen farbecht?

Jeder Kunstrasen ist UV-sowie witterungsbeständig. Die Garne des Rasens werden sich weder bei UV-Einstrahlung, noch bei Regen, Schnee und Sonne verfärben. Jahrelang behält der Rasen somit seine natürliche Ausstrahlung.  

Kann im Kunstrasen Unkraut wachsen?

Der Kunstrasen ist von unten mit einem widerstandfähigen Geotextil geschützt, so dass kein Unkraut aus dem Boden hindurch wachsen kann. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Samen von Unkraut auf den Kunstrasen fliegen und anfangen zu keimen. Doch es kann keine Wurzeln ausbilden und Sie können es ganz einfach herauszupfen. 

Ist der Kunstrasen sicher vor Maulwürfen und Wurzeln?

Der Kunstrasen besteht aus so festem Material, dass keine Wurzeln hindurchkommen. Ein Maulwurf scheut den Kunstrasen, weil er keine Wurzeln darunter findet. 

Wo kann ich Kunstrasen verlegen?

Der Einsatz von Kunstrasen ist sehr vielfältig. Er kann überall dort verlegt werden, wo eine grüne Rasenfläche gewünscht ist, wo aber kein natürlicher Rasen gesät werden kann. Einige Beispiele wären:

  • Garten
  • Spielplatz
  • Unter Spielgeräten
  • Unter einem Schwimmbecken oder um ein Schwimmbecken herum
  • Balkon
  • Dachterrasse
  • Dachgarten
  • Messestand
  • Camping
  • Ferienpark

Worin besteht der Unterschied zwischen Kunstrasen mit und ohne Füllsand?

Früher gab es Kunstrasen nur mit Füllsand. Dieser wurde nach dem Verlegen in den Rasen gefüllt und eingebürstet, damit die Halme aufrecht standen. Die neue Generation Kunstrasen kommt ohne Füllsand aus. Hier sind spezielle krause Garne mit eingewebt, welche für aufrechte Grashalme sorgen. Zudem sind die Kunstrasen sehr weich und bei Kindern beliebt. 

Was bedeutet C-Shape bei den Kunstrasen?

C-Shape oder C-Form sind innovative Halme des Kunstrasens, welche C-förmig sind. Dieser Halbkreis ist physikalisch gesehen stabiler als eine gerade Form. Durch die höhere Elastizität richten sich die Halme nach dem Betreten zügig wieder auf. Vom Gefühl her erscheint der Rasen ein wenig fester als Kunstrasen ohne C-Shape Halme. 

Welche Materialien sind im Kunstrasen verarbeitet?

Alle Kunstrasen-Sorten in unserem Onlineshop werden aus Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) hergestellt. Dies sind zwei Kunststoffe, welche weltweit die meistgenutzten Kunststoff-Sorten sind. Sie sind unbedenklich, da sie seit Jahrzehnten auch in der Lebensmittelindustrie als Verpackungsstoffe eingesetzt werden. 

PP wird dabei für das Untergras benutzt und PE für die langen Halme. PP besitzt ein sehr geringes Gewicht bei hoher Festigkeit. Es ist dafür zuständig, dass sich die Halme schnell wiederaufrichten. 

Beide Kunststoffe kommen ohne schädliche Fremdstoffe wie Weichmacher oder Schwermetalle daher. Daher sind sie nicht gesundheitsgefährdend. Zudem können sie ohne schädliche Umwelteinwirkung und mit wenig Aufwand energetisch verwertet werden. Bereits bei der Herstellung wird für diese Kunststoffe im Vergleich zu anderen Materialien ein deutlich geringerer Energieaufwand gebraucht. Daher ist auch keine aufwändige Entsorgung notwendig, wenn der Kunstrasen ausgedient hat. Die Abfälle sind sogar recyclingfähig. Entsorgt werden sie über den gelben Sack/ die gelbe Tonne.  

PP und PE sind daher etablierte Werkstoffe im täglichen Gebrauch. Daher können Sie sicher sein, dass Ihr Kunstrasen gesundheitlich absolut unbedenklich ist.  

Zuletzt angesehen